Menü

KIGO Neuhaus

Wir stellen uns vor

Wir beginnen unseren Kindergottesdienst immer mit einem Begrüßungsritual, mit Kerzenlicht, Gebet und einem Lied. Im Anschluss gibt es eine interessante Geschichte aus der Bibel kindgerecht erzählt oder gespielt. Immer passend zum Thema basteln wir oder wir spielen ein Spiel, sodass mit allen Sinnen das Thema aufgenommen werden kann.

In diesem harmonischen Zusammensein ist uns jeder Einzelne wichtig. Zum Schluss beten wir gemeinsam das Vaterunser und sprechen den Segen.

Seit mehr als 20 Jahren gestalten die Kinder mit unserem KiGo-Team den Heilig-Abend-Familiengottesdienst. Jedes Jahr aufs Neue lassen wir uns wieder ein neues Krippenspiel oder Musical einfallen. Die Kinder und Jugendlichen sind immer begeistert dabei. Es ist ein gemeinsames Wachsen im Glauben. Es wäre schön, weitere Kinder im Kindergottesdienst begrüßen zu dürfen. Unser gesamtes KiGo- Team freut sich über den Besuch interessierter Kinder.

Herzliche Einladung an alle Kinder im Alter von ca. 3 – 13 Jahren.

Termine

Kindergottesdienst
Adelsdorf: Evang. Gemeindezentrum Adelsdorf

Uhrzeit & Ort

Einmal im Monat um 10:00

Martin-Luther-Haus Neuhaus

Sie möchten mehr über unser letztes Krippenspiel erfahren?

Artikel: „Allumette im Gottesdienst“

Mitarbeiterin

Petra Kleetz

Mitarbeiterin

Andrea Königk

Mitarbeiterin

Tanja Kraus

Mitarbeiter

Günther Lamprecht

Mitarbeiterin

Sonja Niebler

Mitarbeiterin

Rosmarie Paulwitz

Mitarbeiterin

Anne Prell

Mitarbeiterin

Irene Prell

Eindrücke

Was Kinder sagen?

Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Amanda
Alter, 9
Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Adam
Alter, 12

Eindrücke

Aus dem Gottesdienst

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Eindrücke

Noch Mehr Einblicke

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

FAQ

Most frequent questions and answers

I am item content. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

I am item content. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

I am item content. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

I am item content. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

I am item content. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

I am item content. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Anfahrt
Martin-Luther-Haus

Neuhauser Hauptstraße 48a

Highlights

Aus der Umgebung
Offene Kirche St. Peter und Paul
Kirche St. Peter und Paul geöffnet für Besichtigung; Ansprechperson anwesend
Gertrud Trojanski
Erlangen: Ev. Kirche St. Peter und Paul, Bruck
Kirchengemeinde Erlangen Bruck
Musik im Stockflethhaus: Andreas Schmidt (Orgel), Friederike Oertel (Violine), Lisa Oertel (Rezitation)
Langensendelbach: Stockflethhaus
Kirchengemeinde Baiersdorf
Heilige und Märtyrer- die Helden des lieben Gottes: Vorlesungsreihe
Erlangen: Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
BildungEvangelisch
Ein Projekt in Jordanien - Erfahrungsbericht von Lisa Kollert Gemeindebüro
Bubenreuth: LukasGemeindezentrum
Kirchengemeinde Bubenreuth

Gemeindeleben

Seniorenausflug in die Oberpfalz
Ausflug in die Oberpfalz mit Besuch des Klosterdorfs Speinshart am Fuße des "Rauhen Kulm".
Olga Zenkel
Adelsdorf: keine Angabe
Kids-Treff Tagesausflug: Ausflug in den Wildpark
Fahrt in den Wildpark an den Eichen, Schweinfurt
Dipl. Rel. Päd. Birgit Gräter
Adelsdorf: Evang. Gemeindezentrum Adelsdorf

Gottesdienste

Gottesdienst mit Abendmahl Pfr. Jens Arnold
Gremsdorf: Barmherzige Brüder Gremsdorf
Gottesdienst Pfr. Jens Arnold
Adelsdorf: St. Matthäus-Kirche Neuhaus
Gottesdienst Pfr. Jens Arnold
Adelsdorf: Evang. Gemeindezentrum Adelsdorf

EKD Editorials

RSS Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten
  • Interreligiöses Treffen will weltweiten „Schutzring“ des Friedens schaffen 17. Juni 2019
    Nach Anschlägen auf Kirchen in Sri Lanka und dem Massaker in einer Moschee in Christchurch wollen sich Spitzenvertreter von Glaubensgemeinschaften für einen weltweiten Schutz religiöser Stätten einsetzen. Die interreligiöse Organisation „Religions for Peace“ will bei ihrer 10. Weltversammlung Ende August in Lindau eine globale Bewegung ins Leben rufen, um einen solchen „Schutzring“ zu etablieren.
  • Weltgrößter Motorradgottesdienst am Hamburger Michel 17. Juni 2019
    Rund 18.000 Biker haben nach Polizeiangaben am 16. Juni den 36. Motorradgottesdienst (Mogo) in Hamburg gefeiert und sind danach als Konvoi über die Elbbrücken Richtung Buchholz (Nordheide) gestartet, wo das Fest „Biker Träume Buchholz“ gefeiert wurde. Als Zeichen für den Klimaschutz hatte Mogo-Pastor Lars Lemke den Konvoi auf einem Elektro-Motorrad angeführt.
  • „… und was glaubst du?“ 17. Juni 2019
    Lebendig, politisch und musikalisch: So wünschten sich die Teilnehmenden am Thementag der EKD-Synode am 15. Juni ihre Kirche. Sie knüpften mit ihrer Diskussion an die Tagung der Synode im November 2018 an, bei der der Glaube junger Menschen im Mittelpunkt stand. Die Impulse aus dem Thementag fließen in die Vorbereitung der nächsten Synodentagung ein.
  • Friedensbeauftragter hofft auf Impulse vom Kirchentag 14. Juni 2019
    Renke Brahms, Friedensbeauftragter des Rats der EKD, erhofft sich vom Kirchentag in Dortmund Impulse zu den Themen Frieden und Sicherheit. Seinen Angaben nach gibt es unter anderem drei Friedensgottesdienste, ein Friedensdorf und eine Menschenkette für den Frieden am 22. Juni.
  • Deutsche Seemannsmission führt neuen Generalsekretär ein 14. Juni 2019
    Die allermeisten Güter, die in deutschen Läden gehandelt werden, kommen per Schiff über das Meer. Die Deutsche Seemannsmission kümmert sich um die Seeleute, die für den Transport sorgen - ab sofort mit einem neuen Chef.
  • Alles Lüge oder was? 14. Juni 2019
    Der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund steht unter dem Motto „Was für ein Vertrauen“. Die westfälische Präses Annette Kurschus findet: Ohne Vertrauen kann keine Gesellschaft überleben.